Pflegekräfte aus Polen
Häusliche Pflege mit Betreuungspersonal aus dem Ausland

Pflege- bzw. Betreuungskräfte aus Polen und anderen osteuropäischen Ländern werden häufig für die 24-Stunden-Pflege im eigenen Zuhause eingesetzt. Auch Pflegegold vermittelt Pflegepersonal aus Osteuropa für die häusliche Rundumbetreuung in deutschen Haushalten. Polnische Pflegekräfte haben dabei deutschem Pflegepersonal gegenüber in erster Linie finanzielle Vorteile. Doch auch von weiteren Eigenschaften der ausländischen Betreuungskräfte können pflegebedürftige Menschen profitieren. Engagement, Zuverlässigkeit und Freundlichkeit zeichnen die Pflegekräfte aus dem Ausland aus. Da auch diese von einer beruflichen Tätigkeit in Deutschland profitieren, ist die Entsendung von polnischen Pflegekräften in deutsche Haushalte im Sinne aller. Finanzielle Sicherheit und angenehme Arbeitsbedingungen stellen für viele Fachkräfte aus Osteuropa einen Anreiz für die Arbeit in Deutschland dar.

Die Überprüfung der Deutschkenntnisse sowie der fachlichen und sozialen Kompetenzen unserer Bewerber vor der Anstellung gewährleisten eine kompetente und zuverlässige Pflegeleistung. Da Pflegegold nur Pflegekräfte vermittelt, die deutsch sprechen, ermöglichen wir eine Rundumbetreuung ohne Sprachbarriere. Dies ist sowohl für die Qualität der Pflegeleistung, als auch für die persönliche Beziehung zwischen Betreuer und Betreutem von Bedeutung.

Die Beschäftigung einer Pflegekraft aus Polen oder einem anderen Land mit Pflegegold ist dabei legal und sicher. Lesen Sie im Folgenden, wie das Beschäftigungsverhältnis bei der 24-Stunden-Pflege mit einer Pflegekraft aus dem Ausland aussieht und welche Vorteile die Anstellung einer polnischen Betreuungskraft mit sich bringt.

Mehr zum Thema
Wo kommen unsere Pflegekräfte her?

Pflegegold vermittelt Pflegekräfte aus Osteuropa, die mittels Entsendung in deutschen Haushalten arbeiten. Die meisten unserer Pflegekräfte kommen aus Polen, einige aus Tschechien, der Slowakei, Rumänien und anderen osteuropäischen Ländern. Da Pflegegold mit Dienstleistungsunternehmen aus dem osteuropäischen Ausland eng zusammenarbeitet, haben wir Zugriff auf viele verschiedene Personalprofile. Gemeinsam mit unseren Partnerunternehmen, die Pflegekräfte nach Deutschland entsenden, können wir aus einem großen Pool an Profilen Pflegekräfte auswählen. Die polnischen Pflegekräfte, die den Bedürfnissen und Anforderungen unseres Kunden entsprechen, können auf diese Weise schnell von uns gefunden werden.

Pflegekräfte aus Polen werden in Deutschland häufig für die 24-Stunden-Pflege zuhause eingesetzt. Die in Deutschland üblichen Arbeitsbedingungen und das deutsche Arbeitsrecht geben vielen polnischen Pflegekräften den Anreiz zu einer beruflichen Tätigkeit in Deutschland. Deutsche Haushalte auf der anderen Seite nehmen vor allem aus finanziellen Gründen die Arbeit von polnischen Pflegekräften für die häusliche Pflege in Anspruch.

Wie sieht das Beschäftigungsverhältnis der polnischen Pflegekräfte aus?

Die Arbeit der polnischen Pflegekräfte in Deutschland basiert auf einem zu 100% legalen Beschäftigungsverhältnis. Pflegegold nimmt dabei die Rolle des Vermittlers ein. Die von uns vermittelten Pflegekräfte aus Polen und anderen osteuropäischen Ländern sind nicht direkt bei Pflegegold angestellt. Sie sind bei unseren Kooperationspartnern, Dienstleistungsunternehmen aus Polen, Tschechien, Rumänien und der Slowakei, angestellt. Diese Unternehmen können ihre Pflege- bzw. Betreuungskräfte legal nach Deutschland entsenden. Die Entsendung garantiert den polnischen Pflegekräften eine Tätigkeit zu den in Deutschland üblichen Arbeitsbedingungen mit einer fairen Bezahlung. Insgesamt entspricht die Tätigkeit der Betreuungs- bzw. Pflegekräfte aus Polen sowohl dem deutschen, als auch dem europäischen Arbeitsrecht.

Ihre Rolle bei der Anstellung einer 24-Stunden-Pflegekraft aus dem Ausland

Möchten Sie die Tätigkeit einer polnischen Pflegekraft im Rahmen einer 24-Stunden-Pflege zuhause in Anspruch nehmen, können Sie Pflegegold als Vermittler einsetzen. Mit uns schließen Sie einen für Sie kostenfreien Vermittlungsvertrag, der uns die Vermittlung einer polnischen Pflege- bzw. Betreuungskraft nach Deutschland ermöglicht. Haben Sie sich für eine von uns vorgeschlagene Betreuungskraft für eine Tätigkeit in Ihrem Haushalt entschieden, schließen Sie einen Dienstleistungsvertrag mit unseren osteuropäischen Kooperationspartnern ab. Die Schließung dieses Vertrages gibt den Startschuss für die Entsendung der Pflegekraft. Diese darf nun legal in Ihrem Haushalt arbeiten und kann von den Arbeitsbedingungen in Deutschland profitieren.

Welche Vorteile haben Pflegekräfte aus Polen?

Polnische Pflegekräfte haben deutschen, selbstständig arbeitenden Pflege- und Betreuungskräften gegenüber in erster Linie finanzielle Vorteile. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Angehörige von pflegebedürftigen Menschen für eine Pflegekraft aus Polen, wenn es um eine 24-Stunden-Pflege in den eigenen vier Wänden geht. Da die polnische Pflegekraft im Gegensatz zu einer deutschen Betreuungskraft bei der 24-Stunden-Pflege in der Regel im Haushalt der zu betreuenden Person lebt, hat dies weitere Vorteile für die Pflegeleistung. Die unmittelbare Nähe der Pflegekraft bei der Rundumbetreuung und die schnelle Verfügbarkeit in Notfällen machen die häusliche Pflege mit einer Betreuungskraft aus dem Ausland sehr sicher und zuverlässig. Hiervon profitieren in erster Linie die Pflegebedürftigen selbst, aber auch den Angehörigen kann so ein Gefühl der Sicherheit geschenkt werden. Die Möglichkeit, in Notfällen oder schwierigen Situationen sofort einzugreifen und ggf. den Notarzt oder die Angehörigen zu verständigen, ist nur gegeben, wenn die Pflegekraft vor Ort ist. Da sich die polnische Betreuungskraft und die zu betreuende Person bei der Rundumpflege einen Haushalt teilen und im selben Haus leben, ist dies bei der 24-Stunden-Pflege gewährleistet. Die polnische Pflegekraft hat zudem rund um die Uhr Rufbereitschaft, wodurch sie jederzeit verfügbar ist und in schwierigen Situationen eingreifen kann. Da eine eventuelle Anfahrt in diesem Fall wegfällt, ist sofortiges und schnelles Handeln möglich.

Polnische Pflegekräfte zeichnen sich zudem durch ihre ausgeprägte Arbeitsmoral und ihre große Motivation aus. Sie arbeiten gerne in deutschen Haushalten, da das deutsche Arbeitsrecht ihnen Sicherheit und angenehme Arbeitsbedingungen schenkt. Aus diesem Grund zeichnet sich ihre Tätigkeit durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Engagement aus. Hierzu zählen auch Freundlichkeit und der liebevolle Umgang mit den Pflegebedürftigen. Die Pflege- und Betreuungskräfte aus Polen bieten den Pflegebedürftigen eine Rundumbetreuung mit Herz. Liebe Worte, gegenseitiges Zuhören und gemeinsames Lachen gehören ebenso zu der guten Pflegeleistung des polnischen Pflegepersonals, wie die fachlich korrekte Grundpflege. Die kulturellen Unterschiede zwischen den polnischen Betreuern und den zu betreuenden Personen können dabei sowohl den Speiseplan beider bereichern, als auch die Freizeitgestaltung. Gemeinsames Kochen und Backen und verschiedene Formen der Unterhaltung bringen Abwechslung in den Alltag und auch die ein oder andere Sprachlektion kann Spaß bringen. Auf diese Weise kann die Herkunft der Pflegekraft die Pflege bereichern und neuen Schwung in den Alltag der 24-Stunden-Betreuung bringen.

Von Pflegegold geprüft

Die Sorge vieler Angehöriger von pflegebedürftigen Menschen, die über eine 24-Stunden-Pflege nachdenken, besteht darin, dass viele Pflegekräfte aus dem Ausland kein Deutsch sprechen. Die von Pflegegold vermittelten Betreuungskräfte aus Polen, Rumänien, Tschechien und der Slowakei werden bereits vor ihrer Anstellung auf vorhandene Deutschkenntnisse geprüft. Verschiedene Auswahlverfahren vor der Rekrutierung neuen Betreuungspersonals und intensive Sprachkurse danach gewährleisten ein gutes Deutschlevel der Pflegekräfte aus Polen. Da die Kommunikation bei der Pflege eine zentrale Rolle spielt und die Qualität der Pflegeleistung maßgeblich beeinflussen kann, legen wir großen Wert darauf, dass die von uns vermittelten Betreuungskräfte deutsch sprechen. Für die Überprüfung der Deutschkenntnisse der potentiellen Pflegegold-Pflegekräfte nehmen sich unsere Rekrutierungsexperten viel Zeit.

Auch die weiteren Qualifikationen unserer Bewerber werden vor ihrer Aufnahme in den Pool an möglichen Personalprofilen von uns geprüft. Sowohl die fachliche Kompetenz im Bereich der Pflege und Seniorenbetreuung, als auch soziale Fähigkeiten und Charaktereigenschaften fließen in unser Auswahlverfahren ein. Auf diese Weise möchte Pflegegold sicherstellen, dass nur fachlich kompetente und menschlich geeignete Pflegekräfte aus Polen von uns an Sie vermittelt werden. Besonders der Umgang mit einer pflegebedürftigen Person und das Handeln in Notfällen und schwierigen Situationen werden von uns geprüft. Engagement, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Freundlichkeit sind dabei von zentraler Bedeutung. Auch im Umgang mit den Angehörigen der zu betreuenden Person sind unsere polnischen Pflegekräfte vertrauenswürdig, freundlich und ehrlich. So können auch Themen wie die Einteilung des Haushaltsgelds und die Bezahlung offen und transparent kommuniziert werden.

Gerne beraten wir Sie weitergehend bezüglich der von Pflegegold vermittelten Pflegekräfte aus Polen und anderen Ländern. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf über unser Onlinekontaktformular, per Mail oder per Telefon und auf Wunsch senden wir Ihnen kostenloses Informationsmaterial und Näheres zu unserem Angebot zu.